artikel schließen

Hip Hop Stammtisch

DER Hip Hop Stammtisch des Ruhrgebiets trifft auf das Pottporusfestival.

Wie jeden 1. Donnerstag im Monat trifft hier die aktive HipHop Szene des Ruhrgebietes aufeinander. Neben einer klassischen Open-Mic-Cypher (ab 22 Uhr) wird z.B. Meller auftreten und sein neues Projekt „Goldene Scheiße“ live vorstellen und einen Hauch mehr der Golden Era der Hip Hop-Musik in den Bochumer „Untergrund Club“ (Kortumstr. 101) bringen. Außerdem legen die DJs der Cypher und vom Radio Extralarge bis Open-End tanzbaren Rapsound auf.

Superior Session X Pottporus

Donnerstag 6. November, ab 21 Uhr
im „Untergrund Club“ (Kortumstr. 101)

Freier Eintritt

Alle Infos/Updates: www.Facebook.com/SuperiorSessionBochum

artikel schließen

Infusion #7

Auch 2014 wird es als fester Bestandteil des Pottporusfestival im alten Wartesaal/Herne BF wieder eine Streetartausstellung vom 247-Kollektiv organisiert geben.

Die bereits siebte Infusion mit nationalen & internationalen Künstlern der Szene findet dieses Jahr von Sa. 1.-9. November 2014 statt. Neben der Ausstellung wird wieder eine Wand in der Nähe des Bahnhofs zu einem bestimmten Thema frei gestaltet und es gibt selbstverständlich auch eine Afterparty im Anschluss: Diesmal zusammen mit dem 3 Jahres Jubiläum der „Goldenen Zeiten“ in der Rotunde, Bochum.

Infusion#7
Samstag 1.-9. November 2014, ab 16 Uhr

Freier Eintritt

Alle Infos/Updates: www.247style.net

artikel schließen

Sonate Pour 4 Chiens/Sonate für 4 Hunde

Im Rahmen des 10. Pottporus Festivals gibt es ein ganz besonderes Gastspiel von der Company 100 Issues: ein artistisches - musikalisches Sextett.

Dieses Stück hätte «Du bist dran » heissen können, oder "Avatar2" oder "Eine Regel kann interpretiert werden"… Der Titel könnte auch ohne so vielsagende Begriffe wie "Sonate" oder auch "Hunde" auskommen – schliesslich haben die Protagonisten dieses Projektes, obwohl sie uns das Gegenteil weissmachen wollen, weder mit Hunden noch mit klassischer Kultur etwas am Hut.

Wie alle hundeartigen Spezien haben sie ihre Nageknochen, nämlich ihre Masten. Und auch Mit der Sonate verbindet sie eines: ihre musikalische Form ist undefinierbar. Die Kompositionen dieser schweisstreibenden Variationen entstehen aus einem Spiel mit komplexen Regeln, die die Artisten zu ständigem Ortswechsel und permanenter Anpassung zwingen.

Am 7.11. um 20.30 Uhr in den Flottmann-Hallen, Herne.

Trailer: Sonate Pour 4 Chiens/Sonate für 4 Hunde

artikel schließen

Workshopreihe: Tradition // Innovation

Mit SUSANNE LINKE (DE), ALEXIS FERRERA „MACA“ FERNANDEZ(CU/ES) und CHRISTIAN „ROBOZEE“ ZACHARAS (DE) laden wir ein, die zentralen Tanzelemente der Renegade-Ästhetik kennenzulernen.

Die drei Dozenten stehen mit ihren unterschiedlichen, künstlerischen Backgrounds stellvertretend für die Renegade-Ästhetik, die sich aus der Begegnung von normalerweise getrennten Tanzstilen formt. Susanne Linke hat als Protagonistin des deutschen Tanztheaters eine neue Tanzgeneration geprägt und steht für das künstlerische Erbe dieser Generation. Christian Zacharas ist als Robozee in der internationalen Hip Hop/Popping Szene bekannt. Alexis Fernandez startete seine professionelle Karriere als Tänzer in der Danza Contemporanea de Cuba und lebt und arbeitet als freischaffender Tänzer und Choreograph in Spanien.

Teilnahmeverfahren: Eine Anmeldung ist bis zum 30.10.2014 unter: m.gimplinger@pottporus.de mit Angabe der Personaldaten möglich. Nach Eingang der Anmeldung erhalten Sie eine Bestätigung.

Die Anmeldegebühr für die gesamte Workshop-Reihe Tanz-Tradition & Tanz-Innovation beträgt 80€.

Von Montag, 3.11. bis Freitag, 7.11.2014, jeweils ab 17:00.
In der ZECHE 1, Prinz-Regent-Straße, 44625 Bochum.

Detaillierte Informationen zum Programm und den Dozenten

artikel schließen

10. Pottporus Festival

Stadt-Tanz-Kunst vom 6. - 9.November 2014

Eine Auswahl von internationalen Urban Artist wird in der diesjährigen Ausgabe des Pottporus Festivals den Ruhrpott künstlerisch aufmüschen. Das Programm besteht wie gewohnt aus Tanzproduktionen, Workshops, Performances, Street Art und dem legendären Ruhrpott Battle..

In den Städten Herne, Wanne und Bochum werdet ihr zeitgenössische Urbane Kultur erleben. Seid dabei!

Detaillierte Infos zum Programm demnächst hier.

artikel schließen

Tanztrainer gesucht!

Wir suchen für die Pottporus Dance School Trainer die in den urbanen Tanzrichtungen unterrichten für laufende Kurse oder Workshops!

Bei Interesse bitte mit Vita, Videolinks und kurzer Bewerbung per Mail sich unter k.frankl@pottporus.de melden!

- Hip Hop
- House
- Kinder Hip Hop Kurse
- Ballett/ Modern / Contemporary
- Breakdance
- House
- uvm.

artikel schließen

Momentum auf Festival-Tour

Junges Pottporus ist mit "MOMENTUM" auf zwei Jugendtheaterfestivals zu Gast.

Mit dem Tanztheaterstück "MOMENTUM" unter der Leitung von Kama Frankl und Christopher Deutsch, ist das Junge Pottporus in die Zwischenauswahl der Tanzfestivals "1. Tanztreffen der Jugend" der Bundesfestspiele in Berlin und dem "25. Bundestreffen der Jugendclubs" am Schauspielh Hannover gekommen.
Bei beiden Festivals wird die künstlerische Leitung und jeweils 2 Delegierte aus dem Ensemble vor Ort sein und das Junge Pottporus vertreten. Wir freuen uns darüber!

Wer "MOMENTUM" verpasst hat, kann es bei diesem Pottporus Festival am 7.November 2014 in den Flottmannhallen sehen.

artikel schließen

Zeche 1 für Renegade

Ab Sommer 2014 wird Pottporus e.V./Renegade in der Zeche 1 in Bochum eine Spiel-, Proben- und Wirkungsstätte eröffnen.

Renegade wird also seine Aktivitäten in Bochum vertiefen. "Die Zeche 1 bietet dafür die ideale Plattform, auch für die Vernetzung mit anderen künstlerischen Bewegungen“, so Zekai Fenerci, Pottporus-Geschäftsführer. Gedacht ist an unterschiedliche Arbeitsformen, an Tanz-Produktionen ebenso wie an Workshops, aber auch an ein Forum für das Zusammenwirken von Junges Pottporus und Jungem Schauspielhaus.

Damit wird Renegade noch fester an die Kooperation mit dem Schauspielhaus Bochum angedockt. "Für das Schauspielhaus war und ist das eine große Chance, die Tanzsparte neu zu integrieren“, sagt Intendant Anselm Weber und erinnert an die Zeiten, als dem Tanz in Bochum schon einmal zu viel Aufmerksamkeit verholfen wurde: Die Compagnie Reinhild Hoffmann brachte Anfang der 1990er Jahre mehrere Produktionen auf die Bühne, darunter auch zwei in der Zeche 1, einer von der Stadt angemieteten Spielstätte neben der „Zeche“ in Weitmar.

artikel schließen

Renegade ist Spitze

Pottporus e.V./Renegade wurde von Ministerin Schäfer in die Spitzenförderung des Landes NRW aufgenommen. Pottporus e.V./Renegade freut sich sehr und bedankt sich für das Vertauen in unsere Arbeit.

Kulturministerin Ute Schäfer will die freien Theater- und Tanzensembles im Land weiter stärken. Für die nächsten drei Jahre werden daher ins­gesamt acht Künstler bzw. Künstlergruppen aus den Bereichen Tanz, Theater oder Performancekunst neu eine Spitzenförderung in Höhe von jeweils bis zu 65.000 Euro jährlich erhalten. Dies gab Kulturministerin Ute Schäfer heute bekannt.

Für den Tanz werden neu ab dem Jahr 2012 bis 2014 die Choreografen Raimund Hoghe und Gudrun Lange aus Düsseldorf, das Ensemble Renegade / Pottporus e.V. aus Bochum und das Ensemble Bodytalk aus Köln diese nachhaltige Förderung erhalten. Die Kompanie von Ben J. Riepe aus Düsseldorf und Mouvoir mit der Choreografin Stefanie Thiersch aus Köln, beide seit 2009 ausgezeichnet, bleiben in der Spitzenförderung.

Weitere Informationen unter:Pressemeldung Ministerium NRW

artikel schließen

pottporus videos auf vimeo

mit fortschreitender archivierung der videos von und über pottporus werden wir diese künftig auf der plattform vimeo posten. viel spass damit

pottporus auf vimeo

termine schließen

Termine

September
2014
Ruhr-Ort23/09/2014
19:30h

23/09 Ruhr-Ort

von Susanne Linke in den Kammerspielen des Schauspielhaus Bochum. Eine Pottporus e.V./Renegade Produktion in Koproduktion mit dem Schauspielhauis Bochum.

Oktober
2014
Ruhr-Ort02/10/2014
19:30h

02/10 Ruhr-Ort

von Susanne Linke in den Kammerspielen des Schauspielhaus Bochum. Eine Pottporus e.V./Renegade Produktion in Koproduktion mit dem Schauspielhauis Bochum.

11/10/2014

11/10 Ausschnitte: momentum

beim Projekttag der Zukunftsakademie Bochum, Humboldtstraße 40, Bochum.

Ruhr-Ort18/10/2014
19:30h

18/10 Ruhr-Ort

von Susanne Linke in den Kammerspielen des Schauspielhaus Bochum. Eine Pottporus e.V./Renegade Produktion in Koproduktion mit dem Schauspielhauis Bochum.

November
2014
01/11—09/11/2014
16:00h

01/11—09/11 Infusion #7

Streetartausstellung vom 247-Kollektiv im alten Wartesaal/Herne BF, freier Eintritt.

03/11—07/11/2014
17:00h

03/11—07/11 Workshop-Reihe:Tradition // Innovation

mit Susanne Linke, Christian "Robozee" Zacharas, Alexis Ferrera "Maca" Fernandez in der Zeche 1, Prinz-Regent-Str., 44625 Bochum.

06/11—09/11/2014

06/11—09/11 Pottporus Festival

Tanz-Stadt-kunst in Herne, Wanne und Bochum mit internationalen Urban Artists und Workshops.

06/11/2014
21:00h

06/11 Superior Session X Pottporus

Hip Hop Stammtisch des Ruhrgebiets trifft auf das Pottporusfestival im Bochumer „Untergrund Club“ (Kortumstr. 101). Freier Eintritt!

07/11/2014

07/11 Momentum

von Kama Frankl und Christopher Deutsch (Junges Pottporus) in den Flottmann-Hallen in Herne.

07/11/2014
20:30h

07/11 Sonate Pour 4 Chiens/Sonate für 4 Hunde

von 100 Issues. Ein musikalisch-artistisches Sextet im Rahmen des Pottporus Festivals in den Flottmann-Hallen Herne.

13/11/2014

13/11 Ruhr-Ort

von Susanne Linke beim XXIX FESTIVAL INTERNACIONAL MADRID EN DANZA. Eine Pottporus e.V./Renegade Produktion in Koproduktion mit dem Schauspielhauis Bochum.

Ruhr-Ort14/11/2014

14/11 Ruhr-Ort

by Susanne Linke at the XXIX FESTIVAL INTERNACIONAL MADRID EN DANZA. A Pottporus e.V./Renegade Production in Co-Production with Schauspielhaus Bochum.

Ruhr-Ort15/11/2014

15/11 Ruhr-Ort

von Susanne Linke beim XXIX FESTIVAL INTERNACIONAL MADRID EN DANZA. Eine Pottporus e.V./Renegade Produktion in Koproduktion mit dem Schauspielhauis Bochum.

Ruhr-Ort23/11/2014
19:00h

23/11 Ruhr-Ort

von Susanne Linke in den Kammerspielen des Schauspielhaus Bochum. Eine Pottporus e.V./Renegade Produktion in Koproduktion mit dem Schauspielhauis Bochum.

über uns schließen

Über uns

Pottporus ist seit 2007 eingetragener Verein mit Sitz in Herne, Nordrhein-Westfalen. Er bildet das Dach für das Junge Pottporus, die Tanzproduktionen von Renegade, das jährlich im Herbst stattfindende Pottporus Festival und die Danceschool.

Pottporus e.V. hat den Anspruch junge Kreative, egal welcher (künstlerischen) Herkunft und ob mit oder ohne (künstlerischer) Ausbildung, nachhaltig zu fördern und ihnen eine Perspektive für ihre Arbeit zu eröffnen. Durch die eigene Projektentwicklung und durch die vier Bereiche von Pottporus e.V. haben junge Menschen die Möglichkeit, an künstlerischen Prozessen teilzuhaben und sich mit professioneller Unterstützung zu entwickeln. Pottporus e.V. nimmt aus den Bereichen der Street Art – Wort, Tanz, Bild, Klang – Strömungen und Entwicklungen auf und verbindet sie mit etablierten Kunstformen.

Durch die Kooperation mit unterschiedlichen Kultureinrichtungen wird diese Kombination erprobt. In der jeweiligen Zusammenarbeit begreift Pottporus e.V. sich als ein Netzwerk von Künstlern, durch das die Entwicklungen neuer Ideen ermöglicht und verantwortet wird.
Pottporus e.V. ist Teil einer Gesellschaft, die durch einen interkulturellen und demografischen Wandel geprägt ist. Um die Tendenzen und Auswirkungen dieser Prozesse in die künstlerische Arbeit zu integrieren, setzt sich Pottporus e.V. mit der Lebensrealität der Menschen des Ruhrgebiets auseinander. Immer in der Erwartung die eigene Arbeitsweise und die künstlerischen Ausdrucksformen zu hinterfragen und neu zu definieren.

Newsletter Anmeldung schließen

Der Pottporus Newsflash

Der pottporus-Newsletter informiert euch immer über die wichtigsten Termine und die neusten Renegade-Produktion – zeitnah, kompakt, aktuell.
referenzen schließen

Referenzen

Pottporus e.V. realisiert in den vier Bereichen der Street Art Wort, Tanz, Bild, Klang mit verschiedenen (Produktions-) Partnern und Unterstützern künstlerische Projekte. Wir bedanken uns herzlich für den Glauben an unsere Ideen. Ohne diese Unterstützung könnte Pottporus e.V. nicht auf eine Vielzahl an Einladungen zu (internationalen) Gastspielen und Festivals und Auszeichnungen zurückblicken. Seit der Spielzeit 2010/11 residiert Pottporus e.V./Renegade am Schauspielhaus Bochum und ist Mitglied bei iDASnrw – International Dance Artist Service.

Hauptpreis beim Theaterzwang NRW 2004
Herald Angel 2004
Guardians Best Physical Theatre Award 2004
Fringe First 2004
Nominierung für den Kulturpreis NRW Ticket 2008
Tanzplattform 2012

kontakt schließen

Kontakt

Bitte zögern Sie nicht, mit uns in Kontakt zu treten.

Pottporus e.V.
Dorstener Straße 262
44625 Herne

Fax: +49 2325 / 377 79 94

Künstlerische Leitung/Geschäftsführung
Zekai Fenerci
z.fenerci@pottporus.de

Assistenz der Künstlerischen Leitung
Martina Gimplinger
m.gimplinger@pottporus.de

Leitung Junges Pottporus
Kama Frankl
k.frankl@pottporus.de

Infos zu Renegade
info@pottporus.de

Buchhaltung & Controlling
+49 (0) 2325 / 467 01 85
Milena Puzig
m.puzig@pottporus.de
Silke Berges
s.berges@pottporus.de

Technische Leitung Pottporus-Renegade
Peter Rachel
p.rachel@pottporus.de

Kommunikation/Dramaturgie
Martina Gimplinger
m.gimplinger@pottporus.de

impressum schließen

Impressum

pottporus e.V.
c/o Zekai Fenerci
Dorstener Straße 262
44625 Herne

tel 02325 / 467 01 81
fax 02325 / 377 79 94
info@pottporus.de
www.pottporus.de

Vertretungsberechtigter Vorstand:
Zekai Fenerci, Mona Tomas
Vorsitzender: Zekai Fenerci
Registergericht:
Amstgericht Bochum
Steuernummer 344/5804/3653
VR 4063
Herausgeber:
Zekai Fenerci

Konzeption:
Susanne Meimberg

Konzeption, Design und Layout:
Raffael Stüken / rs@pottporus.de
www.raffaelstueken.de

Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.